Aktivitäten und Aktuelles aus dem Oberen Bregtal

September 2015
Informationsveranstaltung zur Energiewende

Die Bürgerinitiative Gegenwind Oberes Bregtal lud zu einer Informations-Veranstaltung ins Gasthaus Löwen in Schönenbach ein. Das Interesse war groß. Zu der Veranstaltung waren zwei Referenten eingeladen. Edgar Schmieder widmete seinen Kurzvortrag der sozio-ökonomischen Bedeutung der Energiewende. Bislang fand keine gesellschaftliche Auseinandersetzung statt, sie ist bislang auf Technologie beschränkt, deren Konsequenzen ... mehr



Juli 2015
Bürgerversammlung zur Windkraft

Die Bürgerversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Furtwangen-Gütenbach in der Schwarzwaldhalle war sehr gut besucht, sie diente vor allem der Information, wie Bürgermeister Josef Herdner eingangs betonte. Bei der jetzt folgenden Offenlegung des Flächennutzungs­planes vom 3. September bis 5. Oktober haben Bürger und Behörden Gelegenheit, ihre Stellungnahmen abzugeben
Zur Einführung wurde viermal "input" gegeben, vier Referenten beleuchteten das Thema Windkraft aus unterschiedlicher  ... mehr


Juni 2015
Gemeinderat diskutiert über Standorte und Abstände der Anlagen

Am 23. Juni wurde das Thema Windkraft und Flächennutzungsplan im Gemeinderat öffentlich diskutiert und für die Offenlage beschlossen. Wegen des großen öffentlichen Interesses fand die Sitzung in der Festhalle vor ca. 150 Besuchern statt. Im Vorfeld dieser Sitzung erhielten die gewählten Gemeinderäte, die Ortschaftsräte und die Bürgermeister ein Schreiben mit dem wiederholten Appell, Nutzen und langfristige  ... mehr


Dezember 2014
Gegenwind-Banner in Furtwangen

6 Gegenwind-Banner   mit den Ausmaßen von 4 m Breite und 1 m Höhe wurden im Oberen Bregtal aufgehängt, u. a. in Furtwangen am Markt, in der Allmendstraße und in Schönenbach. Der Banner im Bereich Langenbach musste auf Anordnung des Landratsamts wieder abgehängt werden u. a. mit der Begründung "In der Anbauverbotszone ist Werbung somit straßenrechtlich unzulässig, wenn sie auf den Verkehr gerichtet ist und auf ihn einwirkt."



Oktober 2014
Pressegespräch mit Schwarzwälder Boten und Südkurier

Am 10.10.2014 fand ein Pressegespräch mit Vertretern des Schwarz­wälder Boten und des Südkuriers statt. Dabei wurde den Presse­vertretern eine Erklärung übergeben, in der die Haltung der Initiative GEGENWIND OBERES BREGTAL /// zu den geplanten WKA dargelegt wurde. Beide Zeitungen haben den Inhalt des Gesprächs am 11.10. veröffentlicht (Schwarzwälder Bote: " Argumente gegen Windräder vorgetragen", Südkurier: "Sie wollen Gegenwind entfachen ").

September 2014
Flyer wird im Oberen Bregtal verteilt

Es wurde ein Flyer erstellt, der die wesentlichen Punkte des Anliegens der Initiative GEGENWIND OBERES BREGTAL /// darstellt. Angesprochen darin wurden Punkte, wie "Möchten Sie den Industrie-Windpark unmittelbar vor Ihrem Wohnzimmerfenster?", "Das Märchen vom Bürgerwindrat" und "Fragwürdige Energiepolitik-Ökologische Energiewende?" Der Flyer wurde in den Gemeinden verteilt.

August 2014
Schreiben an die gewählten Gemeinderäte

Die gewählten Gemeinderäte, die Ortschaftsräte und die Bürgermeister der Gemeinden Furtwangen, Vöhrenbach und Gütenbach erhielten Anfang September ein mit dem Appell, Nutzen und langfristige Auswirkungen dieser Anlagen auf unsere Gemeinden und die Bewohner sorgfältig abzuwägen. Dem Schreiben lagen bei die Broschüre von Wolf Hockenjos "Windkraft auf dem Wald - Eine Landschaft verliert das Gesicht" und eine Collage mit Einwänden und Argumenten von betroffenen Bürgern. Auch auf diesen Brief gab es keine Reaktion.


Neuere Artikel  >




Bürgerinitiative Schwarzwald Vernunftkraft
Regionalgruppe Gegenwind Oberes Bregtal